Victoria „Jacky“ Braith ist Illustratorin und Comickünstlerin aus Niederösterreich, derzeit in Wien lebend. Nach ihrem Diplomstudium and der Wiener Kunstschule im Fachbereich Comic widmete sich die Künstlerin überwiegend dem narrativen Genre. Durch den Ateliersitz in Niederösterreich eröffneten sich bisher mehrere Austellungsmöglichkeiten in diversen Gemeinden des Bundeslandes.

 

Selina Fedrigotti ist Schriftstellerin und Historikerin aus Niederösterreich. Derzeit lebt und arbeitet sie in Wien. Künstlerisch fokussiert sie sich auf den Bereich der abstrakten Wortkunst und Screenwriting.

 

Der Comic „Der Rote Punkt“ entstand aus einer Auseinandersetzung von Jacky mit den unterschiedlichen Facetten psychischer Krankheiten und den verschiedenen Arten, diesen gegenüberzutreten und jene zu bewältigen. Durch ihren Hintergrund im Medium der visuell- narrativen Kunst sah die Künstlerin neue Möglichkeiten zur individuellen Einbeziehung des Konsumenten während des Erfahrungsprozesses.

 

Die wortlose Erzählweise des Comics eröffnete Jacky Raum für Ergänzung auf lyrischer Ebene. Durch die langjährige Freundschaft mit Selina Fedrigotti bat sich die Möglichkeit einer Zusammenarbeit mit der Schriftstellerin. Aufgrund ihres persönlichen Zugangs zu dem Thema „psychische Gesundheit“ zögerte Selina nicht, Jacky's erzählende Bilder mit Worten zu untermalen.

 

Die Künstlerinnen stimmten überein, dass eine Ausstellung der richtige Weg sei, diesem Thema die nötige Visibility zuzugestehen. In der Galerie „die Schöne“ fanden sie den passenden Partner für die künstlerische Zusammenarbeit.